George Ezra
Award-Gewinner 2018/2019

George Ezra

Der Brite George Ezra Barnett ist Musiker und Songwriter. Er wurde am 7. Juni 1993 geboren und stand bereits im Alter von nur dreizehn Jahren zum ersten Mal mit einer Coverband auf der Bühne.

George Ezra studierte in Bristol ein Jahr lang am Institute of Modern Music, bevor er dieses Studium abbrach und mit gerade einmal achtzehn Jahren seine Musikkarriere begann.

Dabei machte er sich, aufgrund seiner rauen Stimme, recht schnell einen Namen. Sein Song „Angry Hill“ wurde von BBC Bristol im Rahmen eines Contests ausgewählt und mehrfach gespielt.

Im Jahr 2013 trat George Ezra erstmals bei dem Glastonbury-Festival auf und veröffentlichte im November desselben Jahres seine erste EP unter dem Namen „Did You Hear the Rain“. Der Song „ Budapest“ aus diesem Album schaffte es in den UK-Charts bis auf Rang 68. George Ezra galt anschließend als einer der vielversprechendsten aufstrebenden jungen Interpreten.

Anfang 2014 Tourte Ezra dann quer durch Europa. Während dieser Zeit konnte sich sein Song „Budapest“ in vielen europäischen Charts etablieren und zum Teil sogar an die Spitze setzen. Anschließend schaffte es der Song in den UK-Single-Charts sogar bis auf den dritten Platz.

Etwa zur selben Zeit erschien im Juni 2014 außerdem auch das erste Album von George Ezra unter dem Namen „Wanted on Voyage“, dem in den UK-Alben Charts der Sprung an die Spitze gelang und das sich bis heute über zwei Millionen Mal verkaufen konnte.

Auch das zweite Album des Musikers, „Staying at Tamara’s“, das im März 2018 veröffentlicht wurde, konnte sich seitdem bereits über 600.000 Mal verkaufen und setzte sich ebenfalls an die erste Position der UK-Alben Charts. Das gelang im Mai 2018 auch der aus dem Album ausgekoppelten Single „Shotgun“, die sich auf Platz eins der UK-Single Charts setzen konnte.

Diese steile Karriere des britischen Musikers hat natürlich auch dazu geführt, dass er bereits für eine ganze Reihe von Auszeichnungen nominiert war, von denen er schlussendlich auch einige mit nach Hause nehmen konnte.

Darunter unter anderem den BRIT Award im Jahr 2019 in der Kategorie „Bester britischer Solokünstler“ sowie auch die hierzulande verliehene Goldene Kamera, die der Musiker in der Kategorie „Beste Musik international“, ebenfalls im Jahr 2019, verliehen bekam.

Mit 26 Jahren hat George Ezra bereits musikalisch sehr viel erreicht. Und bei all diesen Chart-Erfolgen und Auszeichnungen sollte man auf gar keinen Fall vergessen, dass George Ezra noch eine ganze Weile Zeit hat, um in seiner Karriere für weitere Ausrufezeichen zu sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.